Zum besseren Verständnis, was die Vorsprungeinsätze sind, untersuchen wir zuerst den Prozeβ der Quotientbildung von den Buchmacherbüros.

Alle Buchmacher schliessen in den Quotienten den Marge (einen garantierten Profit) ein. Dass heiβt, dass ein Buchmacher mit Absicht die Wahrscheinlichkeit des einen oder des anderen Ausgangs schmälert, um in jedem Fall im Gewinn zu bleiben.

Aus diesem Grund machen die Quotienten für die gleichbedeutende Ereignisse nicht 2.0 – 2.0, sondern 1.92 – 1.92 (bestenfalls) aus.

Aber es kommt vor, dass ein Buchmacher überhöhte Quotienten für die genauen Ausgänge aufstellt. Das kann beispielsweise mit nicht rechtzeitiger Reaktion des einen oder des anderen Buchmachers auf das Ereigniswechsel beim Wettspiel (Bestellung eines Strafwurfes, eine Ecke, Spielerwechsel und ähnliches) verbunden sein.

Das Kernstück der „Vorsprungeinsätze“ besteht gerade in der Suche nach einen solchen überhöhten Quotienten in den Linien der Buchmacherbüros.

 

Wie arbeitet unser Scanner der Vorsprungeinsätze?

 

Unser Scanner der Vorsprungeinsätze hilft die Arbeit mit dem obengenannten Spielsystem zu vereinfachen, denn er wird allen arbeitsaufwendigen Prozess der Suche nach den unterschätzten Ereignissen anstatt Ihrer erfüllen.

Sie sollen nur einen Buchmacher auswählen, bezüglich dessen Sie unterschätzte Ausgänge zu finden erwarten, und auch Referenzbuchmacherbüros, die von dem Service benutzt werden, um solche Ausgänge zu erkennen.

Außerdem, gibt es die Möglichkeit, den Ausgabefilter für 27 Sportarte einzurichten, den Mindest- und Höchstquotient der Erträglichkeit, das Alter und einige andere Daten zu bestimmen.

Für weitere Informationen über die Arbeitsweise unseres Valuebets Funktionales greifen Sie, bitte, auf das Benutzerhandbuch zu.

 

Warum lohnt es sich, die Vorsprungeinsätze zu halten?

 

 

1. Vorsprungeinsätze sind ein wirkungsvolles Spielsystem und kann einen wesentlichen Ertrag liefern!

Auf Grund der Untersuchungen unserer Experten, kann die Arbeit mit dieser Einsatzstrategie mehr als 10% des Gewinns per Monat einbringen.

2. Es ist schwieriger die Value-Betting Spieler als die Middle-Spieler zu definieren, deshalb sind ihre Konten in den Buchmacherbüros gewöhnlich mehr sanktionfrei.

3. Um mit dieser Strategie zu arbeiten, ist es nicht erforderlich, Konten in vielen Buchmacherbüros zu eröffnen; es wird 2-3 Buchmacherbüros genug sein.

4. Wenn Sie bei der Arbeit das Funktional unseres Services benutzen, können Sie immer eine Menge von den unterschätzten Ausgängen finden, weil wir die Linien von mehr als 100 Buchmachern analysieren.